Grünkernbratlinge- mit Alternative für Eilige

Zugegeben- dieses Rezept klingt nach geschmackloser Ökoküche. Und es landet auch nicht sehr fix auf dem Teller.

Wieso ich dir das Rezept trotzdem nicht vorenthalten möchte? Weil diese Bratlinge der absolute Hammer sind! Nussig, saftig und knusprig. Sie sind echte Energiebooster, enthalten nur gute Fette und jede Menge Vitamine.

Außerdem schlage ich euch eine fixe Alternative mit denselben Zutaten vor, die auch echt gut schmeckt.

IMG_7888

Zubereitungszeit: ca. 1 Std

Zutaten für 2 Personen:

  • 60 g Grünkernschrot
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 30 g Nüsse (gemischt oder nach Wahl)
  • 100 g Brokkoli
  • 1 Ei
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Rosmarin, gemahlen
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel fein hacken, im Olivenöl glasig braten. Grünkernschrot hinzufügen, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Möhre schälen und grob reiben. Den Brokkoli klein hacken und kurz bissfest garen. Die Nüsse hacken.

Überschüssige Gemüsebrühe abgießen, Grünkern kurz abkühlen lassen. Den Ofen auf 175° vorheizen.

Dann mit dem Gemüse, den Nüssen und dem Ei und den Gewürzen vermischen. Ggf. mit etwas Paniermehl binden. Die Masse sollte aber auch ohne Semmelbrösel die richtige Konsistenz ergeben.

Kleine Bratlinge formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.

Nach ca. 20 Minuten kannst du die Bratlonge servieren. Sie schmecken hervorragend mit einem Klecks Kräuterquark.

Verdoppele die Zutaten einfach und du hast direkt noch einen Lunch fürs Büro. Die Bratlinge schmecken auch kalt wirklich gut.

IMG_7880

Für die Eiligen (ca. 30 Minuten):

Zwiebel und Nüsse hacken. Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoli klein schneiden.

Zwiebel im Olivenöl anbraten. Grünkernschrot dazugeben, mit ca. 250 ml Gemüsebrühe ablöschen. Gemüse dazugeben. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Nüsse hinzufügen und kurz mitkochen.

 

Nährwerte:

Brennwert pro Portion: 289 kcal

Fett:                          13 g

Kohlenhydrate: 24 g

Eiweiß: 11 g

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*